Frischer Wind im Renngeschehen: XCO-Bikecup 2018

Atem(be)-raubend, kurz und knackig: Das ist Mountainbike Cross-Country (oder auch XCO),
hier geht es zur Sache!

Und so wie das Format des Sports ist auch das Format der neuen Rennserie: Der XCO-
Bikecup findet an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden in der Mitte Deutschlands statt,
eben KURZ UND KNACKIG! Dazu werden im Spätsommer die drei besten Strecken in
Mitteldeutschland unter die Stollenreifen genommen.

Der Opener steigt am 26. August 2018 im sächsischen Schwarzenberg. Die technisch
anspruchsvolle Strecke hat ihre Feuertaufe im Vorjahr mit der Ausrichtung der
bundesdeutschen Nachwuchssichtung bestanden. Die Ausrichter vom RSV Auto-Riedel
ernteten viel Lob von allen Seiten; Grund genug ein weiteres Highlight hinterher zu
schieben!

Ein Woche später geht es dann am Weissenfelser Bismarckturm zur Sache. Eine flowige
Strecke und die tolle Location versprechen wieder Sport vom Feinsten, zumal die Rennen der
Elite Herren und Damen und U19m international ausgeschrieben sind. Der Veranstaltungsort
im Süden Sachsen-Anhalts ist super zu erreichen.

Den Abschluss bildet das Rennen in Sülzhayn. Der kleine Ort in der Nähe von Nordhausen
(Thüringen) war bislang eher in der Marathon-Szene ein Begriff. Nun geht man einen Schritt
weiter und richtet neben dem Finale der Serie am Samstag, den 08. September in diesem
Rahmen auch die Mitteldeutschen Meisterschaften aus. Hier steigt auch die
Gesamtsiegerehrung mit attraktiven Prämien.

Die Veranstalter können auf starke Unterstützung bauen: Hauptförderer ist die Deutsche
Bank, die dem Konzept sofort begeistert Unterstützung zusagte. Radbekleidungsspezialist
Biehler und Magura fördern die Serie ebenso wie weitere lokale Unterstützer.

ZPN-timing sorgt für eine professionelle und umfassende Zeitnahme und Auswertung.

Die Rennen sind bundesoffen ausgeschrieben, # 2 in Weissenfels teilweise sogar
international. Von der U11 bis zu den Masters, alle Klassen kommen auf ihre Kosten. Auch
die Hobbyfahrer möchte man auf etwas entschärften Kursen in einem Stundenrennen
wieder verstärkt für das Format Cross-Country begeistern.